Khasab, die Hauptstadt Musandams

Etwa 18 000 der 35 000 Einwohner Musandams leben in Khasab, dem größten Ort auf der Halbinsel. Seit 2009 verkehrt eine Schnellbootfähre zwischen Khasab und Muscat. Die Fahrzeit beträgt lediglich 6 Stunden. Das Khasab von heute präsentiert sich als moderne omanische Oasenstadt und Handelszentrum der Region.

Die Festung von Khasab Der Hafen von Khasab in Musandam, Oman

Etwa 18 000 der 35 000 Einwohner Musandams leben in Khasab, dem größten Ort auf der Halbinsel. Hier liegt auch ein kleiner Flughafen, der täglich von Muscat aus angeflogen wird. Zwischen dem Flughafen und den alten Palmenhainen breitet sich das neue Verwaltungszentrum aus, dessen Behörden und Ministerialbüros das öffentliche Leben der Bewohner Musandams in entscheidendem Maß erleichtern. Eine gut ausgebaute Teerstraße verbindet seit einigen Jahren Khasab mit Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Seit 2009 verkehrt eine Schnellbootfähre zwischen Khasab und Muscat. Die Fahrzeit beträgt lediglich 6 Stunden. Das Khasab von heute präsentiert sich als moderne omanische Oasenstadt und Handelszentrum der Region.

Besonders sehenswert ist das Museum in der alten Festung der Portugiesen aus dem 15. Jahrhundert. Es gibt einen hervorragenden Einblick in die Bräuche und Sitten der Einwohner Musandams, deren Bootsbau- und Handwerkskunst, Musik und Literatur.

Erlebenswert ist auch das Spektakel, wenn täglich die Schmuggler aus dem Iran ankommen, die Boote in Windeseile be- und entladen und sich wieder auf den rund einstündigen Weg zurück begeben. Aus Iran werden vor allem Ziegen oder Schafe mitgebracht, bei der Abfahrt sind meist Zigaretten an Bord.

-> Übernachten in Musandam

 

 

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Entdecken Sie die Vielfalt und atemberaubende Schönheit des Sultanats Oman!

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.