Moderne Kunst

Erst seit ein paar Jahren bildet sich im Land eine gewisse Kunstszene und ein Markt für Kunst. Zeitgenössische, freie bildende Kunst begann sich in Oman erst in den letzten Jahrzehnten zu entwickeln.

Hassan Meer, Muscat, OmanEs gibt derzeit keine geregelte akademische Ausbildung. Die meisten Künstlerinnen und Künstler sind berufstätig und üben ihre kreative Tätigkeit in der Freizeit aus. Kulturzentren wie die Omani Society for Fine Arts und der Photography Club bieten Interessierten jedoch Räumlichkeiten, Material, Workshops und Austausch mit Gleichgesinnten.

Betrachtet man die Werke der Künstler, welche sich einen überregionalen Ruf erarbeitet haben, so fällt auf, dass diese ein besonderes Gespür dafür entwickelt haben, die Mystik und Spiritualität der eigenen Kultur mit den Techniken und Methoden der Gegenwartskunst neu auszudrücken und so lebendig zu halten. Einen besonderen Platz nimmt hierbei die Kalligraphie ein.

Die "Gallery Sarah" im historischen Muscat führt das Erbe der leider viel zu früh verstorbenen engagierten Kuratorin des Bait al Zubair Museums, Sarah White, fort und bietet auch eine interessante Webplattform für die Werke junger omanischer Künstler -> http://www.gallerysarah.com

Einen guten Einblick in die islamische Kunst Omans vermittelt der Dokumentarfilm"Islamische Kunst in Oman" von Wolfgang Ettlich und Georg Popp.

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.