Wale und Delphine

In den Gewässern Omans sind bisher 20 verschiedene Walarten gesichtet worden. Nur selten bekommt man einen Wal aber vom Strand aus zu sehen. Delphine sind dagegen regelmäßige Begleiter der Fischer- und Ausflugsboote.

Delphin in Musandam

Von den etwa 80 bekannten Walarten sind in den Gewässern Omans bisher ungefähr 20 gesehen worden. Während manche von ihnen im Indischen Ozean beheimatet sind, tauchen andere nur zu bestimmten Zeiten im Jahr auf. Am häufigsten sind wohl der Pottwal und der Buckelwal zu sehen. Um einen Wal zu sehen, muss man viel Glück und Geduld haben und mit dem Boot weit auf das Meer hinaus fahren. Nur selten bekommt man einen Wal vom Strand aus zu sehen.

Delphine dagegen bekommt man eher zu Gesicht, vor allem im Süden Omans, an den langen Küstenstränden, sollte man seinen Blick hin und wieder über das Meer gleiten lassen. Regelmäßige Begleiter der Fischer- und Ausflugsboote sind sie dagegen auf der Halbinsel Musandam und vor der Küste Maskats.

-> Literaturtipp:
- Whales and Dolphins of Arabia
- Marine Life of Arabian Seas
- Dolphins

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.