Der Orientalist Heiner Walther

Heiner Walther, Diplom-Orientalist aus Halle/Saale, studierte an der Martin-Luther Universität Halle Orientalistik, Islamwissenschaften und Iranistik. Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit war er acht Jahre im Jemen.

Seit 1994 arbeitet er in der Entwicklungszusammenarbeit als Dozent für Landesanalyse, Interkulturelle Kommunikation und Arabisch für die GIZ in Bonn, wo er Spezialisten auf ihre Tätigkeit in Oman, Jemen, Libyen und die VAE vorbereitet.

Er ist Autor von Reisesprachführern zu Oman (erschienen 2013), Jemen, Irak und Libyen.

Seine Leidenschaft sind Reisen in arabische Länder, privat und mit Reisegruppen. Seit 1993 hat er für renommierte deutsche und Schweizer Reiseveranstalter bisher über 150 Studienreisen durch die Länder der arabischen Welt geführt.

Seit 2001 leitet er für ARABIA FELIX Studienreisen nach Oman und Jordanien. Seine hervorragenden Landes- und guten Arabischkenntnisse garantieren den TeilnehmerInnen unserer Reisen unvergessliche Eindrücke.