Hotels der Batinah Küste

Die Batinah-Ebene ist ein rund 400 Kilometer langer und etwa 30 Kilometer breiter Küstenstreifen, der zwischen dem westlichen Hadjar-Gebirge und dem Golf von Oman verläuft. Sie ist der Gemüsegarten des Sultanats. Eine Vielzahl von Fluchtburgen und Festungen schützte Jahrhunderte lang ihre Bewohner vor Überfällen.

Die Batinah Küste mit ihren Palmenhainen und langen Stränden wird zunehmend für den Tourismus erschlossen. Ihr Vorteil ist die Nähe zur Hauptstadt, in der man bei einem Tagesausflug Pause vom Strandleben machen kann. Außerdem stehen einige der schönsten Festungen in dieser Region, wie jene von Barka, Nakhl, Rostaq und Al Hazm. Auch Tagesausflüge zu den bei Nakhl gelegenen Thermalquellen und zu den Wadis am Nordrand des westlichen Hadjar Gebirges wie unter anderem Hoqain, Abyad, Ghafir und Sahtan, sind von der Batinah Küste aus mit einem entsprechenden Geländefahrzeug gut zu erreichen.

Die der Küste vorgelagerten Inseln sind unbewohnt und stehen unter Naturschutz. Einige von Ihnen sind ideale Tauchreviere.



Al Nahdha Resort Oman
Inmitten einer ehemaligen Mangoplantage liegt das
Al Nahdha Spa & Resort****



Sawadi Beach Resort Omanleider seit 2016 geschlossen, das
Sawadi Beach Resort****



Millenium Resort Musannah Oman

Für Freunde des Wassersports empfehlen wir das
Millenium Resort****


Sohar Beach Hotel OmanEiner omanischen Festung nachempfunden ist das
Sohar Beach Hotel****

 




Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.