Joyce Liebich

Selbstfahrer-Tour, November 2008

Guten Tag Herr Popp,

Kurz und gut es war ein ganz toller Urlaub!

Vielen Dank noch mal an Frau Eichelberg und Sie für die Zusammenstellung einer sehr interessanten und abwechslungsreichen Reise. Wir haben einen tollen Überblick über das Land bekommen und viele nette Menschen kennengelernt.

Das Land lässt sich optimal auf eigene Faust erkunden und es ist schön, dass der Tourismus noch nicht vollen Einzug gehalten und die Menschen damit verdorben hat. Eindrücke wie den Viehmarkt in Ibra, den Fischmarkt in Matrah, die Übernachtung in der Rub-al-Khali, die Fischer von Khaluf, die Oase Adam, die Turmgräber und überhaupt die Fahrt darauf werden unvergesslich bleiben.

Die drei Tage wildes Camping auf dem Weg nach Salalah waren auch ein Abenteuer für sich und dann der krönende Abschluss der Reise in den Arabian Sea Villas, mit der supernetten Marcia – da hätte ich Monate bleiben können!

Und dies ist nur ein Bruchteil der vielen schönen Erlebnisse die wir hatten. Genervt haben nur ein-zwei Dinge, die allerdings nachher schnell vergessen waren. Gern würden wir irgendwann eine Reise durch Sie durch den Jemen planen lassen (wir haben so viele Leute kennengelernt die soooo davon geschwärmt haben), allerdings ist uns dieses Gebiet noch viel zu unsicher.

Herzliche Grüße

Joyce Liebich

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.