Torsten und Katrin Hammer

Selbstfahrer-Tour, Oktober 2008

Sehr geehrte Frau Eichelberg,
sehr geehrter Herr Popp,

draußen regnet es, wir sind zurück in Deutschland, es ist kalt! Dabei haben wir uns vor vier Tagen in Muskat bei 38 Grad C noch die Schweißperlen von der Stirn gewischt. Aber die vielen großartigen Eindrücke unserer 3-wöchigen Selbstfahrer- reise durch das Sultanat Oman werden uns helfen, das derzeit schlechte Wetter hier zu vergessen.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung und die kompetente Beratung im Vorfeld der Reise. Während unseres Urlaubs trafen wir auf stolze, gastfreundliche und hilfsbereite Menschen, wurden oft spontan eingeladen und waren von Kultur und Landschaft tief beeindruckt.

Ein besonderes Erlebnis war für uns das Schildkrötenreservat bei Ras Al Hadd, wo wir zahlreichen grünen Meeresschildkröten bei der Eiablage zusahen. In der Ruhe der Wahiba-Wüste konnten wir im „Nomadic Desert Camp“ entspannen. Auch hier ein großes Dankeschön an das freundliche Team im Camp und an Mark Tours, die uns bei Fragen und Problemen immer telefonisch zur Verfügung standen.

Als wir nach 2 Wochen Aufenthalt im Norden das Landes Salalah im Süden erreichten, erwartete uns neben grünen Bergen und Meer eine weitere positive Überraschung, die „Arabian Sea Villas“.

Mussallem, Marcia und Ihr Team sorgen für eine familiäre und herzliche Atmosphäre im Haus. Wir tauschten mit anderen Gästen Urlaubserlebnisse aus, lachten und erholten uns. Dabei merkten wir nicht, dass unser Urlaub leider schon fast vorüber war.

O(h)man(n) – was für ein tolles Land!

Mit vielen herzlichen Grüßen aus Dresden

Torsten und Katrin Hammer

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.