Daniela Scheuermann, Andreas Wenzel

Selbstfahrer-Tour mit Führungen, April 2011

Lieber Herr Popp,

am Freitag sind wir gut von unserer Reise (leider viel zu kurz!) in den Oman zurück gekehrt. Wir hatten wirklich viele schöne Moment und haben neben unzähligen Bildern unvergessliche Eindrücke mitgebracht.

Die Organisation hat sehr gut und reibungslos geklappt. Mit den Unterkünften waren wir bis auf das Al-Diyar Hotel in Nizwa sehr zufrieden, besonders schön war natürlich das Sahab-Hotel auf dem Sayq-Plateau und die Landschaft ist wirklich unbeschreiblich schön (obwohl uns ein heftiges Gewitter mit Hagel bei einer Wanderung überrascht hat).

Das Hotel in Ras al-Jinz ist wirklich eine gute Empfehlung gewesen, nicht nur wegen der Schildkröten (wir haben tatsächlich bei unserer Führung eine eierlegende und zwei geschlüpfte, dem Meer entgegen wuselnde kleine Sch.gesehen), sondern auch wegen der netten Zimmer, der interessanten Architektur und natürlich wegen der schönen Umgebung.

Der Höhepunkt war aber sicherlich der Aufenthalt bei Rashid und seinen Brüdern in Nomadic Desert Camp. Die Freundlichkeit der Beduinen und der Ausflug mit Hamid in die Wüste, sowie die Ruhe und den Sternenhimmel werden wir wohl so schnell nicht vergessen. Bei Gelegenheit werde ich Ihnen ein paar Bilder vorbei bringen, die Sie dann vielleicht weiter leiten können. Vielleicht war der Kontrast zum Al-Diyar Hotel dann einfach zu groß (laut wegen der Lage am R/A und der unpersönliche Service) als dass es uns hätte gefallen können.

Alles in Allem war es aber eine sehr schöne und hoffentlich nicht unsere einzige Reise in den schönen Oman.

Viele Grüße

Andreas Wenzel

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.