Dr. Alois Fürmaier

Selbstfahrer-Tour mit Führung, November 2013

Liebe Frau Popp,

Sie war ja so freundlich, uns gut in den Oman reisen zu lassen.
Wir hatten dort wirklich eine gute Zeit, und es hat alles geklappt. Wir waren begeistert  von dem Land und der Freundlichkeit.
Das Hotel in Bahla war wirklich einfach, aber okay, der Markt  dort  der auch am Freitag stattfindet ist ja originaler als der Touristenmarkt in Nizwa. Die Angaben im Führer stimmen hier nicht mehr ganz. Wir waren  dann noch auf dem Djebel Shems, das war wirklich eindrucksvoll und toll.

In der Wüste hat auch alles gut geklappt, ebenso die Wadi Wanderung mit Bad.
Man trifft ja alle Touristen an den verschiedenen Orten wieder.
Der Luxus im Resort in Muscat wirklich umwerfend. Schön, daß Sie uns gleich im besten der drei Hotels untergebracht haben. Manchmal dachten wir, jetzt ist  es zu viel an Protz, aber zwei  Tage dort sind wunderbar. Länger brauch ichs nicht.  Und essen darf man dort auch nicht (28 Rial das menu plus tax und ohne Getränke). Da sind wir  lieber in die Stadt zum Inder gefahren für zwei Rial ein wirklich gutes Hühnchen.
So  bin ich gut mit einer Klimaanlagenerkältung heimgekommen.

Vielen Dank für die Organisation, wir empfehlen Sie gerne weiter.

herzlich
A.Fürmaier

 

 

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.