Andrea Vogel

Selbstfahrer-Tour mit Führungen Februar/März 2014

 

Guten Tag Frau Popp

Bei Ihnen wollte ich mich diese Woche auch noch melden. Vielen Dank für Ihr Mail und Ihr Interesse.
Erstmals möchten wir uns bei Ihnen bedanken für die ganze Organisation und die super Unterlagen welche wir erhalten haben.
Es hat alles bestens geklappt, jeder Transport funktionierte einwandfrei, wir haben alle Unterkünfte einfach gefunden und konnten eine tolle Zeit im Oman geniessen! Es war zum Teil für unsere Männer von der Hitze her nicht ganz einfach - obwohl wir eigentlich noch jung sind, war es zum Teil ziemlich anstrengend für unsere Körper
Die Reise war wirklich perfekt organisiert. Dankeschön!!

Für mich war der Wüstentrip das absolute Highlight der Reise. Das Camp ist toll, die Leute dort waren so freundlich und zuvorkommend - es war ein einmaliges Erlebnis an welches ich mich noch mein ganzes Leben erinnern werde! Ebenfalls toll waren die Übernachtungen in der Bergoase Misfah, das hat uns auch extrem gut gefallen und natürlich die beiden Wadis welche wir besucht haben - traumhaft schön!

Die Unterkünfte waren fast alles spitzenmässig, insbesondere das Sahab Resort auf dem Saiq-Plateau und das Al Sawadi Beach Resort.

In Nizwa hatten wir Pech mit unserem Appartement, das war weder geputzt, noch hatte es frische Bettanzüge und Frotteewäsche. Dies mussten wir dann an der Rezeption melden. Wir haben dann aber bemerkt, dass das ganze Hotel sehr dreckig war, das Buffet am Morgen war wirklich ganz übel und alles schmutzig und abgestanden, da haben wir lediglich einen Kaffee getrunken und sind dann verreist.
Das Hotel in Muscat war auch nichts Besonderes, aber dies haben sie ja uns vorgängig angedeutet, daher hatten wir uns da darauf eingestellt

Mit dem Mietauto hatten wir leider am ersten Tag in Dubai einen Crash. Bei einer Kreuzung ist uns einer hinten rein gefahren, ich weiss nicht, ob sie darüber schon informiert wurden. Wir hatten dann 6 Stunden mit und bei der Polizei verbracht, bis wir endlich ein Unfallrapport erhalten haben. Mit Mark Tours hatten wir bereits Kontakt und bei der Autoabgabe war dies alles kein Problem, sie werden diesem Fall nachgehen. Wir hatten lediglich die Autonummer des Fahrers welcher uns gecrasht hatte und wussten, dass dies ebenfalls ein Mietwagen war. Leider konnte der Fahrer in Dubai selbst nicht erreicht werden. Die Herren welche aber die Autos am Schluss abgeholt haben, meinten, dass dies kein Problem sei den ausfindig zu machen und mit der Versicherung der anderen Autovermietung das Geld einzutreiben. Ich weiss nun ehrlichgesagt nicht wie das weitere Vorgehen ist und ob wir noch etwas unternehmen müssen.

Sie werden das Kartenmaterial in den nächsten Tagen in der Post haben, den Stadtplan von Muscat.

Leider sind wir nun schon wieder im Alltag angekommen, werden uns aber noch lange an diese wunderschönen Ferien zurück erinnern! Ein wunderschönes Reiseland!

Möchten Sie noch etwas mehr wissen? Gerne kann ich Ihnen noch weitere Auskünfte geben.

Vielen Dank nochmals!
Liebe Grüsse aus der bewölkten Schweiz

Andrea Vogel


Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.