Uli Kronenberg

Selbstfahrer-Tour mit Führungen, April 2014

 

Liebe Frau Popp,

ich wollte Ihnen schon längst unser feedback unser Omanreise mitteilen Die uns überlassene Straßenkarte von Muskat werden ich Ihnen mit seperater Post zurück schicken.

Also, wir Drei fühlten uns im Sultanat Oman sehr wohl !
Unser Glück war sicherlich, dass wir ein geräumiges und komfortables Auto hatten. Der Fahrer muss ja immer ein Omani sein und mit Said hatten wir einen sehr umsichtigen Fahrer egal auf welchem Untergrund. Und der fünfte Mann an Bord war unser Guide Hamdy, ein gebürtiger Ägypter, aber schon über zwei Jahre im Oman als Reiseführer tätig. Er beeindruckte uns mit seinem Detailwissen über die Geschichte Omans, vorgetragen in sehr gutem Deutsch. An seiner Seite fühlten wir uns sehr wohl, auch wenn es z.B. in Suks zum Handeln kam oder wenn es um die Auswahl beim Mittag / Abendessen ging.


Da wir in einem Auto reisten, hatten wir natürlich die Möglichkeit den Tagesablauf in der ersten Woche flexibler zu gestalten. So konnten wir z.B. unsere Badestopps beim Sinkhole oder bei einem grossen Wadi ausgiebiger geniessen. Bei täglichen Temperaturen von 35 - 40 Grad war das eine angenehme Abwechslung. Eindrucksvoll waren die aufwendig restaurierten Burgen und die üppigen Dattelpalmen Oasen. Diese Früchte sind wirklich sehr lecker und fanden auch bei unseren Feunden in Deutschland dankbare Abnehmer.


Vier Tage der zweiten Woche verbrachten wir in Salalah, wenn gleich die Luftfeuchtigkeit merklich zunahm. Unsere zwei Tagestouren mit unserem Guide Mussalem in den Westen und Osten Salalah's waren ebenfalls sehr eindrucksvoll, und wir haben immer noch mehr Bilder im Kopf als in unserer Kamera.


Ein Punkt, der uns negativ auffiel im Hotel Salalah Beach Ressort war der Komfort der Betten. Unsere Matratzen waren bretthart und das Zustellbett für unser Tochterbestand aus zwei dünnen, durchgelegen Matratzen. Ansonsten ist das Hotel ok, sehr freundliche Mitarbeiter die gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das gilt im übrigen für alle Hotels, die wir besuchten.


So behalten wir das Sultanat Oman und seine Bewohner in allerbester Erinnerung und danken Ihnen, liebe Frau Popp und Ihren Mitarbeitern für die für uns zusammengestellte Tour vom 11.04. - 25.04.2014

Viele Grüße aus dem Taunus

Christel, Ann-Christin u. Uli Kronenberg

 


Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.