Musandam mit kleiner Tour durch Nordoman, 5. Reise mit Arabia Felix

Sehr geehrte Frau Nowak, sehr geehrte Frau Popp, sehr geehrter Herr Popp,

physisch sind wir wieder in Deutschland angekommen, psychisch noch nicht. Wie immer war die Reise ein Erlebnis, voll von interessanten Momenten, Erfahrungen und vor allem voll von vielen liebenswerten Menschen. Jedesmal fällt es uns schwer uns von diesen Menschen zu trennen und in das matrialistische und hektische Europa zurück zu kehren.

Al Bustan war ein Erlebnis für sich. Hervorragender Service, Freundlichkeit und eine sehr angenehme Athmosphäre. Das Hotel ist eine Sehenswürdigkeit für sich, nicht jedoch zu protzig, sondern elegant zurückhaltend. Zum runden Geburtstag haben wir einen ganzen Kuchen und ein besonders geschmücktes Zimmer als Überraschung erhalten. Im Chinesischen Restaurant im Hause haben wir nochmals einen Kuchen erhalten und einen Strauss roter Rosen für meine Frau. Die Dame, welche sich die ganzte Zeit unseres Aufenthaltes im Restaurant um uns gekümmert hat, schenkte uns dann zusätzlich noch den von uns konsumierten Wein.

Am ersten und zweiten Tag unseres Aufenthaltes im Al Bustan war auch ein Mitglied der königlichen Familie aus England zu Gast. Außer besonderen Sicherheitsvorkehrungen hat es sonst keine erkennbaren Einschränkungen für uns gegeben.

Dann ab nach Musandam. Ganz anders, heißer und noch trockener, aber trotzdem beeindruckend. Hotel war absolut in Ordnung, freundlicher Empfang und ruhig von außen wie von innen. Eine Umstellung war jedoch die fehlenden Geschäfts- und Restaurantstrassenzüge. Zuerst etwas entäuschend, dann aber angenehm ruhig und vor allem billig. Keine Verlockungen dies und das einzukaufen und mit nach Hause zu nehmen.

Die Off-Road-Tour war ein voller Erfolg, lediglich dadurch (nur für mich, Herrn F.) getrübt, dass ich den dicken 8-Zylinder - 5,7 Liter Hubraum Geländewagen nicht selbst über die Piste steuern durfte. Die Landschaft ist sehr beeindruckend, obwohl sie sehr karg ist.

Dann folgte jedoch eine Enttäuschung für uns. Der Beginn der dreitägigen Dhaufahrt. Wir kamen am Hafen an und wurden auf eine Dhau geleitet, auf welcher bereits mehrere Personen Platz genommen hatten obwohl wir für uns alleine gebucht hatten. Wie wir dann später erfuhren, hatten die Mitarbeiterinnen im Büro die Boote überbucht, weshalb es keine freie Dhau mehr gab. Man erklärte uns, dass wir die Tagestour zusammen mit den anderen Passagieren (15 Erwachsene, 3 Kinder plus wir und die beiden Männer der Mannschaft) verbringen und am Abend nach Rückkehr in den Hafen auf dem Boot verbleiben sollen. Mit einem neuen Kapitän würden wir dann die gebuchte Tour zu zweit mit der Mannschaft fortsetzen. Am Hafen wieder angekommen mussten wir dann das Boot doch wechseln und auch noch mit zum Tanken fahren. Erst dann ging es um ca. 17:00 Uhr wieder hinaus in den ersten Fjord zum Übernachten. Am nächsten Morgen fuhren wir dann aus dem Fjord wieder hinaus Richtung Kumzar. Am Ausgang des Fjords wurde nochmal die Mannschaft gewechselt, bevor dann der in keinster Weise mehr zu beanstandende restliche Teil der Reise begann. (Die Reisenden bekamen anteilig den Tag erstattet, Anmerkung der Redaktion)

Sie, Ihr Mann und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben uns bisher immer hervorragend beraten und uns immer sehr tolle Reisen zusammengestellt. Wir wollen hiermit nur verhindern, dass derartiges öfter passiert und damit letztendlich auch Ihr Ruf Schaden nehmen könnte.

Die Tagestour am Ende der Reise nach Al Awabi zusammen mit dem Führer war sehr interessant und ein Erlebnis für sich.

Alles in Allem war es wieder ein gelungener Urlaub und wir möchten uns nochmals bei Ihnen für die tolle Reisezusammenstellung bedanken. Wie immer werden wir Sie weiterempfehlen und bei einem weiteren Uralub in den Oman wieder kontaktieren um uns dann wieder die Reise von Ihnen zusammenstellen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.