Die Nekropole von Baat

Das westliche Hadjar-Gebirge ist reich an prähistorischen Fundstätten, die meisten datieren aus dem 3. Jahrtausend vor Christus. Von höchstem wissenschaftlichen Rang ist zweifelsohne eine in den 70er Jahren nördlich von Baat entdeckte Siedlung mit Nekropole: die größte bisher bekannte Anlage aus der Umm al-Nar Zeit (2500 - 1800 v. Chr.).

Bienenkorbgrab bei Bat, Oman UNESCO WeltkulturerbeZu der Siedlung gehört eine Reihe von Gräbern, die aufgrund ihrer Bauweise als Bienenkorb-Gräber bezeichnet werden. Sie wurden inzwischen von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

Außer diesen Gräbern stieß man hier auch auf Turmfundamente mit einem Durchmesser von bis zu 15 Metern.

Ihre genaue Funktion ist nicht eindeutig, aber man geht davon aus, dass es sich bei den ursprünglich bis zu zehn Meter hohen Bauten um Fluchtburgen handelte.

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.