Nordoman und Musandam mit 3-tägiger Yachttour vom 07.03. - 18.03.2018

12-tägige exklusive Spezialstudienreise mit 3-tägiger Yachttour in Musandam und exklusiven Touren in Nordoman



Reiseverlauf

Mittwoch, 07.03.2018 – Anreise

Nonstop Flug mit Oman Air economy class um 21:45 Uhr - 07:05 von München nach Muscat.

Donnerstag, 08.03.2018 - Die südliche Batinah Ebene

Ankunft um 07:05 Uhr in Muscat. VIP Visa Service und Transfer zum Al Nahda Resort bei Barka, early check in, frisch machen, ausruhen. 12:00 Uhr Start des Programms: Erkundung der südlichen Batinah Ebene, der Fruchtkammer des Landes mit Besichtigung des stimmungsvollen Bait Naaman (Gartenpalast der Sultane) und der nahegelegenen ehemaligen Ziehbrunnen. Dann besichtigen Sie die Festung von Nakhl und die nahegelegenen Thermalquellen von Ain Thowarah am Fuße des Hadjar Gebirges.
Al Nahdha Resort**** Executive Suite/F

Freitag, 09.03.2018 - Entdeckungen im unbekannten Wadi Bani Kharoos

09:00 Uhr Fahrt zum Wadi Bani Kharoos in Geländewagen. Ausgiebige Erkundung mit einem lokalen Experten. In diesem Tal werden seit vielen Jahrhunderten Felszeichnungen angefertigt, auch heute noch. In den Fels geritzte Inschriften erzählen von privaten und historischen Ereignissen der Vergangenheit. Die Völkerwanderung jemenitischer Stämme nach dem Dammbruch von Marib ist hier in den Namen von Ortschaften, aber auch in der Architektur einiger alter Wohnhäuser, heute noch nachvollziehbar. In dem Wadi befindet sich auch das höchste Aquädukt der arabischen Halbinsel.
Al Nahdha Resort****
Executive Suite/F

Samstag, 10.03.2018 - Auf nach Khasab

morgens Transfer zum Flughafen. Flug ab Muscat 11:05 Uhr nach Khasab, Ankunft gg. 12:10 Uhr. Nachmittags Besuch in Khasab mit seiner Festung am Hafen, welche ein sehenswertes Museum beherbergt. Dort sind auch einige Bootstypen der Region ausgestellt, die nur noch in der abgelegenen Region von Musandam zu finden sind.
Atana Musandam**** superior room/F

Sonntag, 11.03.2018 - 1. Tag an Bord der Rubba in den Shimmfjord

Es geht an Board: Erster Tag der 3-tägigen exklusiven Kreuzfahrt auf der ansprechenden, in der Gestaltung an die traditionellen Dhaus angelehnte, modern ausgestattete Yacht "Rubba", mit ingesamt 6 Kabinen, in die Fjorde Musandams. 1. Tag: Einfahrt in den Shimm Fjord. Es besteht die Möglichkeit von der Dhau aus zu baden, zu schnorcheln und Delfine zu beobachten. Stop an der Telegraph Island, benannt nach einer brit. Telegraphenstation aus dem Jahr 1864, inkl. Verpflegung und Übernachtung an Bord in 2er Kabinen, alle mit eigenem Duschbad.

Montag, 12.03.2018 - 2. Tag an Bord der Rubba bis nach Kumzar

2. Tag: Weiterfahrt Richtung Kumzar, der abgelegenen und nur mit dem Boot erreichbaren kleinen Stadt an der Straße von Hormuz, in der sich auf Grund der Abgeschiedenheit eine eigene Sprache erhalten hat. Fortsetzung der Fahrt Richtung Shisha Fjord. Stop an der Hamra Insel im Fjord, mit der Möglichkeit zu baden und zu schnorcheln. Geankert für die Nacht wird im Shabus Fjord in der Nähe des gleichnamigen Ortes. Übernachtung an Bord in 2er Kabinen, alle mit eigenem Duschbad.

Dienstag, 13.03.2018 - 3. Tag an Bord der Rubba bis Lima und die Bergwelt Musandams

Weiterfahrt an der überwältigenden Küste bis zur abgelegenen Oase Lima, mit ihrer uralten Keramiktradition. Ende der Seereise bei Khor Najd am frühen Nachmittag. Rückkehr vom Khor Najd nach Khasab per Kleinbus. Abstecher in die Bergwelt Musandams mit Besuch eines Bait al Qafl, eines traditionellen Lagerhauses.
Atana Musandam**** superior room/F

Mittwoch, 14.03.2018 - Durch den Samail Graben zur lebendigen Stadt Nizwa

Transfer zum Flughafen. Flug ab Khasab 09:30 Uhr, Ankunft in Muscat gg. 10:35 Uhr. Die Fahrt geht durch den Samail Graben, der das Hadjar Gebirge durchtrennt, über die gut ausgebaute Straße nach Nizwa mit Zwischenstop in Birkat al Mauz. Die Festung und der Markt in Nizwa werden am Freitag besucht, wenn die Stadt am lebendigsten ist. Da aber Nizwa nicht nur religiöses Zentrum ist, sondern auch im ganzen Land bekannt ist für seine Silberschmiedekunst, bekommen Sie an diesem Nachmittag ausreichend Zeit, die Schmuckläden im Silbersouq zu besuchen. Auch die Läden im neuen Souq locken mit Dattelkonfekt und einem insgesamt reichhaltigem Angebot.
Nizwa Al Diyar Hotel **/F

Donnerstag, 15.03.2018 - Die Bergoase mit Terrassenfeldern Misfat al Abreeyn

An diesem Tag geht es zur malerisch versteckt gelegenen Bergoase Misfat al Abreeyn bei Al Hamra, am Fuße des Jebal Shams. Bei einer geführten Wanderung mit Einheimischen durch die landschaftlich sehr schöne und völlig intakte Bergoase erhalten Sie ausführliche Erklärungen zum Bewässerungssystem, zu Anbaumethoden, sowie zum Leben einst und heute in der Oase von einem Einheimischen aus Misfat. Bitte den Sitten des Landes angepasst kleiden. Sie sollten für diese Tour trittfeste Schuhe einplanen. Am Nachmittag Besuch der Tropfsteinhöhle"Hoota Cave".
Abends Rückkehr nach Nizwa.

Nizwa Al Diyar Hotel **/F

Freitag, 16.03.2018 - Tiermarkt und 5000 Jahre alte Bienenkorbgräber vor atemberaubender Landschaftskulisse des Jebal Misht

Freitags findet in Nizwa ein landestypischer Wochenmarkt statt, auf dem lautstark Tiere versteigert werden. Die Männer verhandeln über den Kauf, während die Frauen im Hindergrund über das Budget für den Kauf entscheiden. Anschließend besuchen Sie die einzigartige Festung von Nizwa mit ihrem großen Wehrturm. Am Nachmittag geht die Fahrt zu den 5000 Jahre alten Bienenkorbgräbern von Al Ayn bei Amla, die vor atemberaubender Landschaftskulisse des Jebal Misht malerisch auf einer Hügelkette aufgereiht sind. Der Anblick ist in der milden Spätnachmittagssonne unvergesslich.
Weiterfahrt bis Ibri.

Ibri Oasis***/F

Samstag, 17.03.2018 - Baumaterial einst und heute: Lehmbauten und Marmorabbau

Aufgrund seier Entfernung zu Muscat ist Ibri, obwohl flächenmäßig die zweitgrößte Stadt Omans, noch immer außerhalb des Fokus des Tourismus. Sie erkunden die Gegend mit Einheimischen. Der Tag beginnt mit dem Besuch der Tierauktion früh morgens und des völlig untouristischen Souqs. Dann erhalten Sie Zutritt zu der sonst verschlossenen, mit einer dicken Mauer umgebenen, historischen Stadt Al Suleif, deren Lehmbauten zum Teil aufwendig restauriert wurden und damit einen autenthischen Eindruck der historischen Stadtstruktur und Lehmarchitektur vermitteln. Nach einem Besuch einer Farm in Yankul steht abschließend eine Besichtigung eines Marmorwerkes auf dem Programm.

Abends Rückkehr nach Muscat

Al Falaj Hotel ****/F Abschiedsessen im Hotel

Sonntag, 18.03.2018 – Souq von Muttrah, Rückreise

09:00-10:30 Uhr Transfer zum Souq. Möglichkeit zum Bummeln durch den Souq von Muttrah.
11:00 Uhr Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückflug mit Oman Air ab Muscat 14:35 Uhr, Ankunft in München gg. 18:50 Uhr

Änderungen im Reiseprogramm vorbehalten!

Reisepreis pro Person im DZ: 4.290,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen, mind. 6 Personen
Restplätze verfügbar!

Kontaktieren Sie uns für die Zusendung der Buchungsunterlagen!
Tel: 089 30779200 oder e-mail: info@oman.de

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Flüge
Linienflüge mit Oman Air ab/bis München (auf Anfrage Abflug auch ab Frankfurt gg. Aufpreis möglich) und Muscat/Khasab/Muscat (Economy Class)
Flughafengebühren, Steuern und Kerosinzuschlag

Hotels
2 Nächte Al Nahda Resort***
2 Nächte Atana Musandam****
2 Nächte an Board der Rubba inkl VP
2 Nächte Nizwa Al Diyar**
1 Nacht Ibri Oasis***
1 Nacht Al Falaj, Muscat****

Mahlzeiten
alle Übernachtungen inkl. Frühstück
Vollpension auf der Rubba
Mittagessen in Ibri
Abschiedsessen am Al Falaj

Sonstiges
Visakosten
alle Transfers im klimatisierten landestypischen Reisebus bzw. Geländewagen
alle im Programm erwähnten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
Reiseleitung durch Orientalist Heiner Walther
zusätzliche Omanische Führer und Experten für Programm im Wadi Bani Kharoos, in Misfat al Abreeyn und in Ibri

Reiseführer OMAN von Georg Popp
Insolvenzabsicherung inklusive Reiserücktrittskosten-Versicherung

Nicht eingeschlossen sind:

Mahlzeiten und Getränke sofern nicht erwähnt
Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Alles was Sie wissen sollten!
Essen und Trinken, Kleidung, Knigge, Trinkgelder, ...

Was unsere Kunden von ihren Reisen und Erlebnissen im Sultanat berichten

Hier finden Sie von Weihrauch über Musik, Reiseliteratur, Karten, Fachliteratur - alles über Oman.