• junges Oman

    junges Oman

Junges Oman

In Oman leben insgesamt 4,5 Millionen Menschen, davon sind etwa 2 Millionen Menschen Ausländer, überwiegend aus Indien und Fernost.

Die Bevölkerung Omans ist sehr jung. Durch die konsequente Investition im Gesundheitsbereich fiel die Kindersterblichkeit, die 1970 noch bei 118 pro tausend Geburten lag, drastisch. Heute sterben statistisch gesehen bei 1000 Geburten nur noch sieben Kinder. Entsprechend stieg die durchschnittliche Anzahl der Kinder pro Haushalt auf sechs bis acht. Die Hälfte der Omanis sind daher Kinder und Jugendliche. Diese demographische Besonderheit stellt das Land vor die Herausforderung, Ausbildungs- und Arbeitsplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung zu stellen. Oman investiert seit Beginn der 1970er Jahre kontinuierlich in großem Umfang in Bildung und Ausbildung und regelt seit fast zwei Jahrzehnten die Vergabe von Arbeitsplätzen vorzugsweise an omanische Staatsbürger durch sukzessiv steigende Quoten.

Diese »Omanisierung« bewirkte, dass in einigen Wirtschaftszweigen, in denen noch vor zwanzig Jahren überwiegend Gastarbeiter beschäftigt waren, heute fast ausschließlich omanische Staatsbürger arbeiten – dies betrifft auch Niedriglohnsparten wie das Kassenpersonal im Supermarkt.
 

  • Maria PoppMaria Popp
  • Karin NowackKarin Nowack

Sie haben Interesse an einer Reise nach Oman?

Entdecken Sie Oman mit ARABIA FELIX

Ihre Ansprechpartnerinnen für Reisen bei Arabia Felix: 
Maria Popp und Karin Nowack
✆ Tel.: +49 (0)89 / 30 77 92 00 
info@oman.de